DvDs ?!

heute gabs nur:

ein tödlicher Anruf

nein, kein schlechter Krimi, auch wenn der Titel darauf schließen lässt. Und auch kein Schlechter Trash, wenn auch das Cover darauf.. nönö.. war nett. Vielleicht haben wir zu früh angefangen mit gucken, denn es war ja noch hell draußen, und dann kommen die "Effeckte" ja eh nicht so gut.. aber gruselig war er wirklich nicht. Eher so wie der langatmige Abklatsch von Final Destination.

19.7.08 23:56, kommentieren

DvDs!

Haus der 1000 Leichen!

 

Haben wir uns natürlich bis ganz zum Schluß aufbewahrt, weils der einzige Horrorstreifen war heut. Irgendwo hab ich gelesen dass der ja sooooo toll sei und vonwegen Rob Zombie und blabla.. aber das einzige was wirklich soooo toll war, war die Mukke. =P

Ach apropos Mukke

Das Mädchen aus dem Wasser

Ich maaaaag die Musik! War das schönste am ganzen Film. =) Aber der Film selber war auch sehr nice. Sehr selbstreflektiv und so. Jaja.. ein bisschen Tiefsinn am Abend, erquickend und labend. Die Schauspielerin da oben.. wer immer das sein mag.. find ich auch cool. Kann mich bei solchen Charakteren nie entscheiden ob ich sie wunderhübsch oder irgendwie freaky finden soll. Genau wie die böse Hexe aus Narnia..

 

Nach 7 Tagen ausgeflittert

Hat ja so gut angefangen, ne? Aber war ok. Ich bilde mir ja immer ein, sowieso nich auf so albernen Scheiß zu stehen, daher erwarte ich auch nich so viel. doch doch, war nett.

1 Kommentar 18.7.08 02:51, kommentieren